Naturnser Alm

Untervinschgau: Naturns - Naturnser Alm - Vigiljoch - Töll

Länge:ca. 40 km
Höhenmeter:ca. 1500 m
Dauer:ca. 03:30 Stunden
Schwierigkeit: mittelschwer
idealer Zeitraum:März, April, Mai, Juni, Juli, August, September
mittel
03:30
40 km
1500 m

Entdeckungsreiche Mountainbike-Tour zur Naturnser Alm und zum Vigiljoch

Erleben Sie auf dieser Tour eine beeindruckende Landschaft und eine abwechslungsreiche Strecke von Naturns zur Naturnser Alm (1.922 m) und weiter zum Vigiljoch (1.743 m). Mit einer Distanz von 40 km und einer Höhendifferenz von 1.500 m bietet diese Tour sowohl Herausforderungen für erfahrene Fahrer als auch faszinierende Ausblicke auf die umliegende Natur. Planen Sie etwa 3,5 Stunden ein, um die gesamte Tour zu genießen. Die optimale Zeit für diese Tour liegt zwischen Mai und Oktober. Achtung: Zur Hochsaison im August sollte man früh genug auf der Alm sein. Vergessen Sie nicht, Helm und eine Trinkflasche mitzunehmen!

Der Weg zur Naturnser Alm

Wir starten unseren Tag auf dem Vinschgauer Radweg bei Naturns und fahren zum Sportplatz. Hier beginnt unser Aufstieg zum Naturnser Nörderberg. An einigen Berghöfen vorbei führt uns eine Forststraße zum Parkplatz Kreuzbrünnl (1600m). Ab hier folgen wir der gesperrten Forststraße, die uns direkt zur Naturnser Alm führt - ein perfekter Ort für eine wohlverdiente Pause.

Von der Naturnser Alm zum Vigiljoch

Nach der Rast auf der Naturnser Alm folgen wir dem Weg Nr. 9a, der direkt hinter der Alm abzweigt. Ein kurzer Aufstieg führt uns zu einem alten Karrenweg, der uns auf dem Hochplateau entlang bis zur Kreuzung mit dem Weg Nr. 9 führt. Dieser teils steile Weg führt uns bergab zum Vigiljoch, wo die beeindruckende Kirche St. Vigilius auf uns wartet.

Die Rückkehr nach Naturns

Von der Kirche aus geht es abwärts Richtung Aschbach auf dem Forstweg Nr. 28. In Aschbach fahren wir an der kleinen Kapelle Maria im Schnee vorbei, bevor uns die Asphaltstraße hinunter nach Töll führt. Unten angekommen, überqueren wir die Etsch-Brücke und erreichen so wieder den Radweg, der uns zurück nach Naturns bringt.

Diese fantastische Mountainbike-Tour kombiniert das Beste aus Natur, Kultur und sportlicher Betätigung und ist eine ideale Wahl für alle, die Südtirol auf aktive Weise erkunden möchten.

PDF speichern

Wettervorhersage

PDF speichern
Weitere Informationen:
War das hilfreich?

Änderung vorschlagen

Radtouren in Südtirol

Berge, Wein und Pedalkraft! Wo sonst kann man so elegant ins Schwitzen kommen und gleichzeitig von atemberaubenden Alpenpanoramen umgeben sein? Radeln zwischen Apfelstrudel und Grappa. Ready, Set, Pedal! Südtirol erwartet dich. 🚴‍♂️🏔🍷

Mountainbiker am Berg auf Meran 2000

MTB-Touren

Die Anzahl an MTB-Trails und die anhaltende Bikesaison machen Meran zu einem MTB-Paradies.

MTB-Touren öffnen
Rennradfahrer in den Bergen in Südtirol

Rennradtouren

Zahlreiche Passstraßen locken Rennradfahrer nach Südtirol. Die schönsten Alpenpässe liefern Höhenmeter ohne Ende.

Rennradtouren öffnen
Gemütliche Radtour auf einem Radweg im Vinschgau

Leichte Touren

Gemäßigtere Radfahrer erfreuen sich bei gemütlichen Radtouren an der traumhaft schönen Landschaft in Südtirol.

Genießer-Touren öffnen

Hotel-Empfehlungen