Schlandersberg

Über Schloss Schlandersberg, oftmals auch als Burg Schlandersberg bezeichnet, sind nur wenige Informationen bezüglich der Historie überliefert.

Es handelt sich dabei um ein Anwesen, das in der Marktgemeinde Schlanders im Vinschgau auf einem Bergrücken über dem Eingang ins Schlandrauntal auf einer Höhe von 1100 Metern steht. Von der Typologie her gehört das Schloss zu den mittelalterlichen Spornburgen und es wurde im spätromanischen Stil erbaut. Errichtet wurde das Anwesen im 13. Jahrhundert als Sitz eines Familienzweiges der Herren von Montalban. Sie waren Teil des welfischen Adelsgeschlechts und gehörten zu den Dienstmannen der Grafen von Tirol. Da es sich beim Originalbau nur um einen Wohnturm handelte, der sich nicht in nützlichen Höhen befand, verlor Schlandersberg innerhalb eines Jahrhunderts rapide an Bedeutung. Die Bewohner der Burg mussten sie im Jahr 1329 von den Tiroler Landesherren zu Lehen nehmen, woraufhin der Hauptsitz auf die im gleichen Jahr erbaute Burg Hochgalsaun verlegt wurde. Im Jahr 1383 erhielt das Geschlecht der Schlandersberg die beiden Burgen Rotund und Reichenberg im Münstertal ebenfalls als Lehen. Bis ins Jahr 1755 war Schlandersberg im Familienbesitz. Doch als in diesem Jahr der letzte Nachfahre verstorben ist, erhielten die Grafen Hendl, die über Schlanders herrschten, die Burg.

Nur wenige Jahrzehnte später, ca. 1819, veräußerten die Grafen Schlandersberg an einen Bauern. Was seitdem mit dem Schloss passiert ist und ob es regelmäßig bewohnt wurde, ist nicht überliefert. Bekannt ist nur, dass der letzte Besitzer das Anwesen in den 1990er Jahren verkaufte. Daraufhin wurde die Anlage unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes aufwendig saniert und zu Luxuswohnungen umgebaut. Daher ist eine Besichtigung von innen nicht möglich. Dennoch lohnt es sich für Wanderer, an diesem historischen Schloss im erlaubten Bereich eine Pause einzulegen und den traumhaften Ausblick vom Burgplatz ins Tal des Vinschgaus zu genießen.

Erbaut: 1300

Schloss Schlandersberg auf der Karte

Schloss Schlandersberg, Schlanders

Mehr Informationen zur Gemeinde Schlanders.

Radwege

Vinschgau: Reschen - Meran

Einer der schönsten und abwechslungsreichsten Fahrradwege im Alpenraum.

weiterlesen

Etschtal: Meran - Bozen

Der Apfelradweg durch das Etschtal verbindet Meran und Bozen.

weiterlesen

Passeiertal: Meran - St. Leonhard

Auf leichtem Schotter führt der Radweg ins Passeiertal durch Obstwiesen, vorbei an Weinreben und einem Golfplatz, weiter durch Weiden bis St. Leonhard.

weiterlesen

Hotel-Empfehlungen

Piris Jagdhof - Dolce Vita Experience in Latsch
Latsch
Piris Jagdhof - Dolce Vita Experience
4s
Details
Preidlhof Luxury DolceVita Resort in Naturns
Naturns
Preidlhof Luxury DolceVita Resort
5
Details
Lindenhof Pure Luxury & Spa DolceVita Resort in Naturns
Naturns
Lindenhof Pure Luxury & Spa DolceVita Resort
5
Details
Feldhof DolceVita Resort in Naturns
Naturns
Feldhof DolceVita Resort
4s
Details
War das hilfreich?

Änderung vorschlagen