Genusstour Meran

Meran: Meran - Algund - Marling - Tscherms

Länge:ca. 24 km
Höhenmeter:ca. 350 m
Dauer:ca. 03:00 Stunden
Schwierigkeit: einfache Genuss-Tour
idealer Zeitraum:März, April, Mai, Juni, Juli, August, September

Ausgangspunkt dieser Genusstour ist der Rosseggerpark in Obermais bei Meran. Über die Gipfelpromenade, weiter zur Römerbrücke und durch die Altstadt von Meran folgen wir dann der Karl Wolfstraße unterhalb der Tappeinerpromenade und radeln bis nach Gratsch bei Algund. Am Schwimmbad Algund überqueren wir eine Holzbrücke und gelangen zur Brauerei Forst. Dort überqueren wir die Hauptstraße und radeln leicht bergauf nach Marling. Dort werden wir mit einer beeindruckenden Aussicht auf die Stadt Meran belohnt. Wir biken weiter nach Tscherms, druchqueren das Dorf und fahren Richtung Süden bis zur Kreuzung der Landesstraße, diese überqueren wir und folgen dem Radweg Meran-Bozen bis nach Sinich und weiter nach Meran. Wir verlassen den Radweg und gelangen zum Schießstand, über den Sissiweg gelangen wir zurück zum Ausgangspunkt in Obermais.

Highlights: Panoramablick auf Meran, Labyrinthgarten in Tscherms, Gärten von Schloss Trauttmansdorff, Kloster Maria Steinach, Schloss Lebenberg in Marling

Bildquellen: trauttmansdorff.it, lana.info

Änderung vorschlagen


Radtouren in Südtirol

MTB-Touren

Die Anzahl an MTB-Trails und die anhaltende Bikesaison machen Meran zu einem MTB-Paradies.

MTB-Touren öffnen

Roadbike-Touren

Zahlreiche Passstraßen locken Rennradfahrer nach Südtirol. Die schönsten Alpenpässe liefern Höhenmeter ohne Ende.

Rennradtouren öffnen

Genuss-Touren

Gemäßigtere Radfahrer erfreuen sich bei gemütlichen Radtouren an der traumhaft schönen Landschaft in Südtirol.

Genießer-Touren öffnen

Hotel-Empfehlungen