Was kostet der Reschenpass?

Die Straße über den Reschenpass ist das ganze Jahr kostenlos befahrbar. Es gibt keine Wintersperre und keine Maut. Der Reschenpass ist deshalb bei Autoreisenden sehr beliebt. In den Sommermonaten und im Herbst gibt es oft langen Staus im Vinschgau von Mals bis Meran. Wir empfehlen bei hohem Verkehrsaufkommen eine alternative Route über den Brennerpass, das Timmeljoch oder eine Anreise mit dem Zug.

War das hilfreich?

Änderung vorschlagen

Hotel-Empfehlungen

Preidlhof Luxury DolceVita Resort in Naturns
Naturns
Preidlhof Luxury DolceVita Resort
5
Details
Feldhof DolceVita Resort in Naturns
Naturns
Feldhof DolceVita Resort
4s
Details
Lindenhof Pure Luxury & Spa DolceVita Resort in Naturns
Naturns
Lindenhof Pure Luxury & Spa DolceVita Resort
5
Details
Piris Jagdhof - Dolce Vita Experience in Latsch
Latsch
Piris Jagdhof - Dolce Vita Experience
4s
Details

Radwege

Vinschgau: Reschen - Meran

Einer der schönsten und abwechslungsreichsten Fahrradwege im Alpenraum.

weiterlesen

Etschtal: Meran - Bozen

Der Apfelradweg durch das Etschtal verbindet Meran und Bozen.

weiterlesen

Passeiertal: Meran - St. Leonhard

Auf leichtem Schotter führt der Radweg ins Passeiertal durch Obstwiesen, vorbei an Weinreben und einem Golfplatz, weiter durch Weiden bis St. Leonhard.

weiterlesen