Schliniger Alm (1868 m)

Schlinig - Mals

Schliniger Alm

  • Dauer: ca. drei Stunden mit dem E-Bike
  • Länge: ca. 23,5 km
  • bergauf: ca. 880 hm
  • bergab: ca. 880 hm

Auf den Spuren der Schmuggler und unter den wachsamen Augen des Benediktinerstiftes Marienberg führt diese Tour durch das Schliniger Hochtal im Vinschgau.
Vom Bahnhof in Mals geht es zunächst nach Schleis südlich des Klosters Marienberg. Dort, am Eingang ins Schlinigtal, fahren wir links hinauf zum Polsterhof und folgen dann einem Forstweg durch Wiesen und Wälder, den Melzbach entlang bis nach Schlinig. Wir durchqueren das Dörfchen und fahren links vorbei an einer Biathlonanlage. Unser Ziel, die Schliniger Alm, rückt nun schon ins Sichtfeld. Eine besondere Spezialität der Alm ist der selbstgemachte Käse. Nicht nur in Sommer, auch im Winter ist diese Tour ein Geheimtipp: Sie ist auf Langlaufskiern oder zu Fuß als Winterwanderung ebenso empfehlenswert. Einst war diese Route nicht nur bei  ruhesuchenden Wanderern und Radlern beliebt: Früher benutzten Schmuggler sie als versteckten Pfad in die Schweiz. Die Abfahrt erfolgt auf dem gleichen Weg oder über die Schliniger Landesstraße vorbei am Kloster Marienberg über Burgeis nach Schleis.

Karte


Bitte informieren Sie sich vor Ihrem geplanten Auflug über evtl. abweichende Öffnungszeiten, Wetterbedingungen, sowie Details zu den Covid-Sicherheitsbestimmungen.

Änderung vorschlagen

Hotel-Empfehlungen


Radtouren in Südtirol

Mountainbiker am Berg in Südtirol
MTB-Touren

Die Anzahl an MTB-Trails und die anhaltende Bikesaison machen Meran zu einem MTB-Paradies.

MTB-Touren öffnen
Rennradfahrer auf einer Tour
Roadbike-Touren

Zahlreiche Passstraßen locken Rennradfahrer nach Südtirol. Die schönsten Alpenpässe liefern Höhenmeter ohne Ende.

Rennradtouren öffnen
Radfahren auf einem Radweg
Genuss-Touren

Gemäßigtere Radfahrer erfreuen sich bei gemütlichen Radtouren an der traumhaft schönen Landschaft in Südtirol.

Genießer-Touren öffnen