Autumn in Merano

Why the alpine resort is so stunning at this time of year

Ein mediterranes Paradies, umringt von einer imposanten Berglandschaft: Meran geh√∂rt zu den Perlen S√ľdtirols, die im Herbst ein ganz besonderes Flair verspr√ľht. Die Weinberge leuchten in bunten Farben, die Sonne taucht die Landschaft in ein herrlich goldenes Licht. Vertr√§umt und malerisch ist Meran ein unvergessliches Reiseziel f√ľr Radfahrer, Wanderer und Kulturbegeisterte, das in den Monaten September und Oktober mit einer einzigartigen und reizvollen Atmosph√§re zum Staunen bringt. Das haben das alpine St√§dtchen und sein Umland im Herbst zu bieten.

For this reason, Merano in autumn is a dream come true

Ein Meer aus Farben, von Gelb √ľber Orange bis Tiefrot, erstreckt sich im Herbst √ľber die romantischen Weinberge Merans. Die B√§ume auf den umliegenden Bergen zeichnen die letzten gr√ľnen Akzente in die Landschaft, in der Ferne pr√§sentieren die Alpen stolz ihre schneebedeckten wei√üen Kronen.

Der Himmel erstrahlt in sattem Blau, es ist f√ľr die alpine Region noch auff√§llig oft sonnig und warm. Meran ist im Herbst eine Idylle, an der Sie sich nicht sattsehen k√∂nnen. Es riecht nach Laub, Heu, warmer Erde und reifen √Ąpfeln. Bauern fahren ihre Ernte ein und verarbeiten sie zu traditionellen K√∂stlichkeiten.

Die Stimmung ist entschleunigt, es geht gem√ľtlich zu, bevor der Winter Einzug h√§lt. Der Trubel des Sommers ist vergessen, jetzt stehen Genuss, Erholung, Kultur und das Sammeln letzter unvergesslicher Augenblicke f√ľr das Jahr im Mittelpunkt. Feste und M√§rkte zelebrieren das alpine Leben und den √úbergang vom Sommer in die kalte Jahreszeit. Gemeinsam mit der mediterranen Mentalit√§t wird Meran im Herbst zu einem pittoresken Reiseziel voller Lebensfreude, Tradition und unvergleichlichem Charme.

Cycling is a particularly rewarding experience in Merano in autumn

Panoramatouren in sch√∂nster Kulisse: Im Herbst sind Radtouren in den Bergen um Meran ein atemberaubendes Highlight. Der sanfte Herbstwind weht um die Ohren, die Weinberge zeigen sich in ihrem eindrucksvollen Herbstgewand. Doch es ist nicht nur die in goldenem Sonnenlicht erleuchtete Berglandschaft, die Meran und die Umgebung im Herbst zum idealen Urlaubsort f√ľr Radfans macht.

Freuen Sie sich tags√ľber auf milde Temperaturen, die vor allem beim Mountainbiken in den Bergen das perfekte Klima bieten. Es ist zwar warm, jedoch nicht so hei√ü wie im Sommer, was alpine Touren angenehmer macht. Die Sonnenunterg√§nge sind zu dieser Jahreszeit noch spektakul√§rer und bilden das perfekte Finale f√ľr die Radausfl√ľge in der Bergidylle.

In den H√∂fen und Buschensch√§nken k√∂nnen Sie nach Herzenslust schmausen. Bei klarer Luft und einer fantastischen Weitsicht erfrischen Sie sich nach dem Radeln auf den Terrassen mit Bier, Su√üer und Apfelschorle. Der Duft von deftigen und s√ľ√üen Speisen liegt in der Luft, w√§hrend Sie die letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres aufsaugen. Kaum irgendwo liegen Abenteuer und Entspannung, Tradition und Moderne so nah beieinander wie in Meran im Herbst. Wenn Sie Sport und Genuss gerne miteinander verbinden, liegen Sie mit einer Reise in den alpinen Ort im goldenen Herbst wortw√∂rtlich goldrichtig.

The 10 most beautiful excursion destinations and experiences in and around Merano in autumn

Meran und das Umland bieten im Herbst das passende Programm f√ľr jeden Geschmack. Diese zehn Vorschl√§ge sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

1. Törggelen in South Tyrol

Wer S√ľdtirol im Herbst sagt, muss auch T√∂rggelen sagen. Die alte Tradition geh√∂rt zu den wichtigsten Ereignissen der Region und beschreibt einen ber√ľhmten Brauch der alpinen Gegend. Im Herbst, wenn die Bauern ihre Ernte einholen, √∂ffnen sie auf ihren H√∂fen und in den Buschsch√§nken und Kellern ihre Tore und servieren k√∂stliche Gerichte aus ihren angebauten Leckereien. Unter anderem lassen Ihnen folgende typische Gerichte das Wasser im Mund zusammenlaufen:

Übrigens: Traditionellerweise trinken Sie dazu den Sußer, den ersten jungen Wein des Jahres.

2. The Grape Festival in Merano

Auf dem Traubenfest geht es bunt zu. Trachten, T√§nze und Traditionen machen Lust, die Kultur von Meran und der Umgebung n√§her kennenzulernen. Drei Tage dauert das Volksfest, auf dem Sie allerlei Wunderbares erleben, schmecken, riechen und h√∂ren k√∂nnen. Bei Einheimischen und Besuchern ist vor allem der Festumzug am Sonntag beliebt, bei dem Festwagen auf Kapellen und andere Livemusik treffen. Die Kr√∂nung ist eine riesengro√üe Apfelkrone, die die Liebe f√ľr die Frucht eindrucksvoll darstellt.

3. Merano Thermal Baths

Abends kann es im Herbst in Meran frisch werden, da tut es gut, sich aufzuwärmen. Doch auch nach ausgiebigen Radtouren in den Weinbergen wirkt Wärme Wunder gegen Muskelkater. Möchten Sie ein wenig Wellness und einfach mal die Seele baumeln lassen? Dann statten Sie der Therme von Meran einen Besuch ab und gönnen Sie sich ein paar unbeschwerte Stunden im heilsamen und wohltuenden Thermalbad inmitten prächtiger Bergkulisse.

4. Hike on the Chestnut Trail

Der Kastanienweg ist f√ľr Anf√§nger und Sporterfahrene gleicherma√üen ein tolles Erlebnis. Besonders im Herbst lohnt sich die Tour, da zu dieser Zeit neben bunten W√§ldern und einer besonders nah wirkenden Alpenkulisse reich behangene Kastanienb√§ume winken. Die Esskastanien k√∂nnen Sie einsammeln und in Ihrer Unterkunft oder Zuhause nach einem abenteuerreichen Tag r√∂sten. Die St√§rkung ist nicht nur proteinreich und somit perfekt nach dem Sport, sondern auch landestypisch und unglaublich lecker.

Sie können den Kastanienweg entweder zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Bei traumhaften Aussichten vespern Sie die lokal gekauften Köstlichkeiten oder lassen sich in einem der Höfe oder in einer Buschschänke entspannt bedienen. Sie können nicht genug vom Kastanienweg und der Schönheit seiner Natur bekommen? Perfekt, denn auf Bewegungsfreudige wartet der große Kastanienweg, der mehrere Tagesetappen umfasst.

5. Merano market

Was den Markt von Meran so einzigartig macht? Dort d√ľrfen ausschlie√ülich Produkte verkauft werden, die aus der Region stammen. Neben Lebensmitteln finden Sie auch Handwerkserzeugnisse aller Art. Von Marmelade √ľber Salami bis hin zu get√∂pferten Sch√ľsseln und duftenden Seifen entdecken Sie an den vielen und liebevoll gestalteten St√§nden alles, was Ihr Genie√üer- und Kunstliebhaberherz begehrt.

6. Rametz Castle Winery

Ein Weingut, wie es sch√∂ner nicht sein k√∂nnte: Das Weingut Schloss Rametz fasziniert mit seiner mediterranen Architektur, deren sonnig-gelber Anstrich perfekt verk√∂rpert, was Sie hier finden: Lebensfreude! Selbst wenn Sie kein Freund von Wein oder Sekt sind, ist ein Besuch des Schlosses ein fantastisches Erlebnis. Neben dem Anblick der imposanten Gew√∂lbekeller genie√üen Sie dort den herrlichen Ausblick √ľber die Weinberge, die Alpenlandschaft und die paradiesische Gartenanlage um das Schloss. Das historische Geb√§ude aus dem 13. Jahrhundert l√§sst Sie staunen, tr√§umen und abschalten. Im urigen Restaurant speisen Sie in einer wahrlich einmaligen Atmosph√§re.

7. The South Tyrol Museum of Archaeology in Bolzano

√Ėtzi ist die √§lteste menschliche Mumie, die jemals gefunden wurde ‚Äď und zwar im √Ėtztal in S√ľdtirol. Im S√ľdtiroler Arch√§ologiemuseum in Bozen k√∂nnen Sie den weltber√ľhmten Mann aus dem Eis und viele weitere spannende arch√§ologische Funde bestaunen und mehr √ľber die Geschichte der Region erfahren.

8. Viewing Platform Iceman √Ėtzi Peak

Benannt nach dem ber√ľhmten Mann aus dem Eis, erhebt sich die Aussichtsplattform Iceman √Ėtzi Peak √ľber den sensationellen Schnalster Gletscher. Der Ausblick auf das umliegende Bergpanorama ist ein unvergesslicher G√§nsehautmoment, den Sie unbedingt selbst erleben sollten.

9. Schenna Castle and the Mausoleum

Schloss Schenna ist seit seiner Erbauung im Jahr 1350 im Familienbesitz der Grafen von Meran und z√§hlt zu den sch√∂nsten Schl√∂ssern S√ľdtirols. Direkt daneben befindet sich das prunkvolle neugotische Mausoleum, das, ebenso wie das Schloss, voller wundersch√∂ner Details steckt und das Erkunden zu einer wahren Freude macht.

10. The Ultner Urlärchen

Mit ihrem geschätzten Alter von stolzen 850 Jahren gehören die drei Ultner Urlärchen zu den ältesten Nadelbäumen Europas. Seit 1979 sind die eindrucksvoll großen und schönen Bäume zudem als Naturdenkmal ausgewiesen.

Hotel recommendations

Suggest a text change