Glurns

Vinschgau

Glurns gehört zu den kleinsten Städten im Alpenraum. Ein besonderes Merkmal der Stadt ist die vollständig erhaltene Stadtmauer.

Gästestimmen zu Glurns

Glurns ist ein netter kleiner Ort innerhalb einer alten Stadtmauer. Mit Sicherheit gut geeignet als Basis für Ausflüge in die Berge. Nicht geeignet ist er für Nachtschwärmer :-)J. Bewertung: 4 von 5

Ein wunderschöner alter Ort direkt an der Etsch und dem Etsch-Radweg. Ausgangspunkt für tolle Touren - ob zu Fuß, mit dem Rad oder Motorrad. Sicher einer der schönsten Orte im Vintschgau.W. Bewertung: 5 von 5

Wunderschönes Städtchen mit langer Geschichte und dem Ehrenbürger Paul Flora, der in seiner Geburtsstadt beerdigt ist. Das Paul Flora Museum ist auf jeden Fall einen Besuch wert.M. Bewertung: 5 von 5

Südtiroler Kleinod - Städtchen mit intakter Stadtmauer und vielen schönen alten Häusern! Die Atmosphäre ist einmalig.J. Bewertung: 5 von 5

Kleinste Stadt Südtirols (800 Einwohner), kleinste Stadt (überhaupt?) mit komplett rundumlaufender Stadtmauer und Wehrgang. Mittelalterliches Flair, einige sehr nette Restaurants (Grüner Baum, Steinbock und Flurin wurden getestet und für gut bis sehr gut befunden). Unter Tag viel Trubel, viel Verkehr auch in der Innenstadt. Nette Geschäfte von Antiquitäten über Trachten bis Südtiorler Spezialitäten (Metzgerei - Speck, diverse Salami, Bäckerei - unbedingt Vinschgerle probieren). Dauerausstellung Paul Flora im Kirchtorturm.A. Bewertung: 4 von 5

Glurns auf der Karte

Karte wird geladen...

Urlaubsinfo Mals, Schluderns, Taufers im Münstertal und Glurns

St.-Benedikt-Straße1, 39024 Mals
Tel. +39 0473 831190 – info@ferienregion-obervinschgau.it

Museen in Glurns

Änderung vorschlagen

Gemeinden im Vinschgau:

Hotel-Empfehlungen

Radwege

Vinschgau: Reschen - Meran

Einer der schönsten und abwechslungsreichsten Fahrradwege im Alpenraum.

weiterlesen