Partschins

Meraner Land

Gemeinden im Burggrafenamt:

Der Ferienort Partschins mit den Fraktionen Rabland, Vertigen, Tabland, Sonnenberg, Töll und Quadrat liegt in unmittelbarer Nähe von Meran, am Eingang des Vinschgaus. Der Hauptort Partschins liegt auf einer Meereshöhe von ca. 640 m, Rabland auf 525 m und Töll auf 508 m.

Ein großer Teil von Partschins liegt im Naturpark Texelgruppe, dem größten Naturpark Südtirols. Eine einzigartige Natur- und Tierwelt gibt es hier zu entdecken und zu erleben. Durch die begünstigte Lage an der Sonnenseite des Vinschgaus herrscht in Partschins ein sehr mildes Klima. Im Winter sinken die Temperaturen kaum unter dem Gefrierpunkt. Heiße Sommertage sind durch die Höhe und den typischen Vinschgerwind sehr angenehm.

Rabland
Der Ortsteil Rabland liegt in der Talsohle und zeichnet sich durch wunderbar restaurierte Bauernhöfe und altehrwürdige Gasthäuser aus. Sehenswürdigkeiten sind die St. Jakob Kirche und das Eisenbahnmuseum mit Miniaturwelt.

Töll
Die kleine Ortschaft an der Etsch ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen am Algunder- und Marlinger Waalweg. Sehenswert ist das K.u.K Museum. 

Quadrat
Der Name Quadrat stammt wahrscheinlich vom lat. quadratus und bezieht sich auf die Steinquader, die hier schon seit der Römerzeit gebrochen wurden. Die verstreuten Bauernhöfe, die sog. Quadrathöfe, können auf gut ausgedehnten Wanderungen erkundet werden.

Der Hauptort Partschins
Auf einem Schuttkegel am Beginn des Vinschgauer Sonnenbergs liegt der Hauptort des Feriendorfs Partschins. Sehenswert sind das historische Ortszentrum mit den idyllischen Ansitzen, die spätgotische Pfarrkirche Peter und Paul, die Stachlburg, der Gaudenturm mit Schnapsbrennerei, der Partschinser Wasserfall sowie das Schreibmaschinenmuseum Peter Mitterhofer.

Partschins auf der Karte

Karte wird geladen...

Urlaubsinfo Partschins Rabland und Töll

Spaureggstraße 10, 39020 Partschins
Tel. +39 0473 967157 – info@partschins.com

Museen in Partschins

Änderung vorschlagen

Hotel-Empfehlungen

Radwege