GO UP

Roatbrunn-Trail

9 km – 1050 hm – 00:45 h – S0-S2

Von der Latscher Alm startend zuerst auf dem Forstweg Richtung Töbrunn. Beim Marterl nach ca. 1km geht’s los in den 4er Weg. Einer kurzen, steilen Passage folgt ein schöner, flowiger Waldbodentrail bis zur Forststraße. Nach der Querung geht’s flowig weiter am namensgebenden Roatbrunn (roter Brunnen) vorbei. Nach einem kurzen Stück auf der Tarscher Alm Forststraße beginnt der nächste Abschnitt, welcher nach etwa 800m auf den Tarscher-Alm-Trail trifft. Durch den moosgrünen Wald geht es über teils leicht ausgewaschene Passagen, leicht zu bezwingenden Stufen und erstklassigen Waldboden-Trails dahin. Gegen Ende des Trails wird es nochmals anspruchsvoller ehe man auf den Ramini-Waalweg trifft.

Technische Schwierigkeit: S0 – S2. Teilweise kurze S3 Stellen im letzten Steilstück vor dem Raminiwaal.

Tourenkarte Roatbrunn-Trail