Martelltal mit dem MTB oder Rennrad

Untervinschgau: Latsch-Goldrain-Morter-Martell-Zufallhütte-Latsch

Inhalt dieser Seite:

Radtour Fakten

Länge:ca. 49 km
Dauer:ca. 04:30 Stunden
Höhenmeter:ca. 1753 m
Schwierigkeit:mittelschwere Rennrad-Tour
idealer Zeitraum:März, April, Mai, Juni, Juli, August, September

Wegbeschreibung

Von Latsch starten wir nach Goldrain. Dort biegen wir am Kreisverkehr links ab vorbei an Morter und dann eher steil weiter bis zum Weiler Gand. Nach der kurzen Abfahrt bis zur Sportzone Trattla führt die Straße flach weiter bis zum Martellerhof. Ab hier welchselt die Steigung wieder bis zum Gasthof Hölderle und Gasthof Waldheim. Wenn Sie eine Verschnaufpause benötigen, können Sie diese hier einlegen.Weiter führt die Straße zur Staumauer auf 1.843 m. Entlang dem Stausee kann man Kraft tanken für die letzten steilen Höhenmeter, bis zum Parkplatz beim Gasthof Schönblick.Wer mit dem Mountainbike unterwegs ist kann noch bis zur Zufallhütte auf 2.257 m oder auf die Lifialm weiterfahren.

Änderung vorschlagen


Hotel-Empfehlungen


Radtouren in Südtirol

Mountainbiker am Berg in Südtirol
MTB-Touren

Die Anzahl an MTB-Trails und die anhaltende Bikesaison machen Meran zu einem MTB-Paradies.

MTB-Touren öffnen
Rennradfahrer auf einer Tour
Roadbike-Touren

Zahlreiche Passstraßen locken Rennradfahrer nach Südtirol. Die schönsten Alpenpässe liefern Höhenmeter ohne Ende.

Rennradtouren öffnen
Radfahren auf einem Radweg
Genuss-Touren

Gemäßigtere Radfahrer erfreuen sich bei gemütlichen Radtouren an der traumhaft schönen Landschaft in Südtirol.

Genießer-Touren öffnen