Forcella di Forcola - Val Mora - Münstertal

Obervinschgau: Umbrail Pass (CH) - Bocchetta di Forcola - Valle Forcola - Lago di Cancano - Passo di Fraéle - Val Mora - St. Maria

Inhalt dieser Seite:

Radtour Fakten

Länge:ca. 53 km
Dauer:ca. 04:30 Stunden
Höhenmeter:ca. 1390 m
Schwierigkeit:anspruchsvolle MTB-Tour
idealer Zeitraum:März, April, Mai, Juni, Juli, August, September

Wegbeschreibung

Wir starten die Tour unter dem Umbrail Pass und radeln uns bis zur Passhöhe ein, wo wir dann rechts auf einen Trail abbiegen, der uns zur Bocchetta di Forcola hinauf bringt. Vorbei an alten Stellungen aus dem Ersten Weltkrieg queren wir ein Geröllfeld. Nun beginnt der Trailzauber auf einer Höhe von 2768 m. Zuerst über eine aufgelassene Militärstraße, die dann als Trail der Extraklasse weiter führt. Nach einer Einkehr am Lago die Cancano fahren wir über das Val Mora wieder nach Sta. Maria zum Ausganspunkt zurück. Bei der Tour sollte man keine Höhenangst haben.

emoji_objects Änderung vorschlagen


Hotel-Empfehlungen


Radtouren in Südtirol

Mountainbiker am Berg in Südtirol
MTB-Touren

Die Anzahl an MTB-Trails und die anhaltende Bikesaison machen Meran zu einem MTB-Paradies.

MTB-Touren öffnen
Rennradfahrer auf einer Tour
Roadbike-Touren

Zahlreiche Passstraßen locken Rennradfahrer nach Südtirol. Die schönsten Alpenpässe liefern Höhenmeter ohne Ende.

Rennradtouren öffnen
Radfahren auf einem Radweg
Genuss-Touren

Gemäßigtere Radfahrer erfreuen sich bei gemütlichen Radtouren an der traumhaft schönen Landschaft in Südtirol.

Genießer-Touren öffnen
wichtige Reiseinfo