GO UP

Mendelpass (1.362 m) – Gampenpass (1.518 m)

separator
nach unten

Mendelpass (1.362 m) – Gampenpass (1.518 m)

Über die Weinstraße und hoch zum Mendelpass, ins Nonstal und über den Gampenpass zurück nach Lana: Diese sportliche Tour zeigt uns gleich zwei Gebirgspässe.

Los geht’s an der Radbrücke am Bahnhof in Naturns. Von dort aus gelangen wir nach Meran und über den sogenannten Apfelradweg Lana. Dort folgen wir den Schildern nach Niederlana, passieren die Pfarrkirche mit dem berühmten Schnatterpeckaltar und weiter geht‘s durch herrliche Obstanlagen in Richtung Bozen. Über den Apfelradweg und die Südtiroler Weinstraße gelangen wir zur Kreuzung nach St. Pauls. Nach einem kurzen Anstieg durchqueren wir das Dorf und setzen unsere Fahrt Richtung Eppan und Kaltern fort. Auf der Verbindungsstraße nach Kaltern beginnt beim Einkaufszentrum Maxi Mode Center die Auffahrt zum Mendelpass. Entlang der Auffahrt haben wir die ganze Pracht des südlichsten Südtirols und des Kalterer Sees voll im Blick. Nach 15 Kilometern und gut einer Stunde Fahrtzeit haben wir die Mendel auf 1.363 Metern erreicht. Am Pass nehmen wir die Abfahrt ins Trentiner Nonstal. Über die Via Guglielmo Marconi und die Via Bellavista gelangen wir nach Fondo. Ein Abstecher zum smaragdgrünen Stausee Lago Smeraldo ist bei der Gelegenheit Pflicht! Nach der erfrischenden Pause folgt die Auffahrt zum zweiten Pass des Tages. In 14 nicht sehr steilen Kilometern schrauben wir uns immer wieder im Schatten der Bäume zum Gampenpass auf 1.518 Metern, dem höchsten Punkt der Tour. Nach Kilometer 8 passieren wir den Wallfahrtsort Unsere Liebe Frau im Walde, zusammen mit St. Felix eine der drei deutschsprachigen Gemeinden im Nonstal. Nach unserer Ankunft am Gampenpass erwartet uns eine lange Abfahrt durch einige Tunnel (Vorsicht!) zurück nach Lana und über den Radweg nach Meran und schließlich zurück nach Naturns.

Tour Location

icon-car.pngFullscreen-Logo
Mendelpass

Karte wird geladen - bitte warten...

Mendelpass 46.416944, 11.209188 Mendelpass (1.362 m)

Piccola gita ed aperitivo alla Mendola #mendelpass #sudtirol

Ein Beitrag geteilt von Marco Bortoluzzi (@bortolo2759) am