Landesfürstliche Burg & Museum im Meraner Stadtzentrum

Mitten in Meran liegt die von Erzherzog Sigmund im 15 Jh. erbaute landesfürstliche Burg, die er wohl als Stadtwohnung errichten ließ. Jahrhundertelang war die Burg Residenz des Adels, Kaiser Maximilian war mehrmals hier zu Gast. Seit 1875 ist die Burg im Besitz der Stadt Meran, die die verfallene Anlage auf historische Weise nach Plänen des Architekten Friedrich von Schmidt restaurieren ließ.
Heute ist die landesfürstliche Burg öffentlich zugänglich und wird auch für standesamtliche Trauungen genutzt.

Erreichbarkeit

  • Über die Galilei-Straße
  • Über die Laubengasse

Öffnungszeiten

  • Montag geschlossen
  • Dienstag – Samstag 10:30 bis 17:00 Uhr
  • Sonntag und Feiertage 10:30 bis 13:00 Uhr

Erbaut: 1470

Adresse: Galileo Galilei Galileistraße, 21 Meran

museum@gemeinde.meran.bz.it
https://www.comune.merano.bz.it/


Landesfürstliche Burg Meran auf der Karte

Hotel-Empfehlungen


Änderung vorschlagen