Latsch

Vinschgau

Am Eingang des Martelltals liegt die Gemeinde Latsch. Zahlreiche Trails machen Latsch zu einem Mountainbike-Eldorado.

Gästestimmen zu Latsch

Wir haben vom Vermieter eine Karte bekommen, mit der man die Bahn und den Bus kostenfrei benutzen konnte. Auch Vergünstigungen bei den Bergbahnen gab es. Das Martellental ist ein schönes Ausflugziel. Man sollte aber mit dem Bus hineinfahren.H. Bewertung: 4 von 5

Tolle Ausgangslage für Wander- und Biketouren in die Umgebung. Es gibt so viel zu tun, dass ein Urlaub dort gar nicht ausreichend ist. Gondel, Bus, Bahn alles direkt vor Ort.S. Bewertung: 4 von 5

Sehr gut geeignet zum Mountainbiken. Für Uphill ausreichend Touren für eine Woche vorhanden. Schönes Dörfchen. Insgesamt ruhiger als erwartet.J. Bewertung: 5 von 5

Latsch hat uns als Dorf nicht sehr gefallen, da wir aber immer in der Umgebung unterwegs waren, spielte dies keine Rolle. ÖV gut erschlossen, Zug und Busse. Tolle einheimische Restaurants, aber auch gute Italienische. Jausenstationen und verschiedene Keller toll für einheimisches Essen.D. Bewertung: 4 von 5

Sehr schön im Vinschgau gelegen, inmitten von unzähligen Apfelplantagen. Tolle Aussicht ins Tal, sonnenreich. Unmittelbar an der Radroute gelegen. Gute Wandermöglichkeit in der Höhe oder den Waalwegen entlang. Heftiger, sturmartiger Oberwind durch den Vinschgau zu beachten, den wir in der Februarwoche hatten, der allerdings klares Wetter brachte und wenig kalt ausfiel.M. Bewertung: 4 von 5

Schönes und ruhiges Dorf mitten in den Apfelplantagen mit vielen Ausflugsmöglichkeiten. Der Bierkeller ist sehr zu empfehlen.T. Bewertung: 4 von 5

Burgen in der Gemeinde Latsch

Latsch auf der Karte

Karte wird geladen...

Urlaubsinfo Latsch-Martell mit Goldrain, Morter, Tarsch

Hauptstraße 38/A, 39021 Latsch
Tel. +39 0473 623109 – info@latsch.it

Museen in Latsch

Seilbahnen in der Gemeinde Latsch

Änderung vorschlagen

Gemeinden im Vinschgau:

Hotel-Empfehlungen

Radwege

Vinschgau: Reschen - Meran

Einer der schönsten und abwechslungsreichsten Fahrradwege im Alpenraum.

weiterlesen