Latsch

Der Ferienort Latsch

Im Westen von Südtirol liegt im Vinschgau am Eingang des Martelltals die Gemeinde Latsch. Der Hauptort befindet sich auf einer Höhe von 639 Metren über dem Meer. Das Gemeindegebiet erstreckt sich auf einer Fläche von 78,8 Quadratkilometern und umfasst die Ortsteile:

  • Goldrain (650 Höhenmeter)
  • Morter (700 Höhenmeter)
  • Tarsch (820 Höhenmeter)
  • St. Martin im Kofel (1.740 Höhenmeter)

Der höher gelegene Ort St. Martin im Kofel ist über eine Seilbahn bequem erreichbar.

Die Bergwelt um Latsch im Vinschgau

Südlich vom Talboden, an dem sich die Gemeinde Latsch befindet, beginnt der Nationalpark Stilfser Joch. Bekannt ist diese Region für seine unberührte Natur. Hier können Sie bei einer Wanderung die Schönheit von Flora und Fauna in Ruhe entdecken. Im Tal erfreuen Sie sich an der Obstwirtschaft. Apfelbäume begleiten Ihre Wanderroute und am Wegesrand finden Sie Sträucher mit Beeren. Erleben Sie die Schönheit der Natur bei einem Spaziergang entlang der Waalwege. Das sind die in früheren Zeiten genutzten Bewässerungskanäle im Vinschgau.

Bereits in der Frühe haben Sie einen herrlichen Blick auf die Bergwelt von Südtirol. Von Latsch aus gibt es Rad- und Wanderwege, die für Aktivurlauber perfekt für Freizeitaktivitäten geeignet sind. Sie können gemütlich mit dem Fahrrad oder sportlich ambitioniert mit dem Mountainbike von Latsch aus Ihre eigene Tour gestalten. Es gibt Radwege zum gemütlichen Erkunden der Natur. Mountainbiker finden in der Umgebung im Vinschgau Routen für jedes Alter und jeden Schwierigkeitsgrad. Die in traumhafter Umgebung gelegenen Almen sind mit dem Fahrrad gut in einer Tagestour erreichbar.

Bikeparcours rund um Latsch als Trainingsgelände

Anfänger auf dem Mountainbike oder erfahrene Sportler, finden rund um Latsch das perfekte Terrain dafür. Im Bike-Geschicklichkeit-Parcours lernen Sie das Überwinden von Stufen und Absätzen oder erfahren, wie Spitzkehren am besten bewältigt werden. Zusätzlich erhalten Sie nützliche Tipps zur Verbesserung der Kurven- und Bremstechnik auf dem Bike. Das sind gute Voraussetzungen, um auf den Trails im Vinschgau und dem Meraner Land sicher zu navigieren. Erleben Sie die atemberaubende Natur Südtirols auf dem Mountainbike und kehren am Abend nach Latsch zurück.

Aqua Forum und Ice Forum von Latsch

Das Aqua Forum bietet Jung und Alt sowohl an sonnigen Tagen als auch bei schlechtem Wetter ein Paradies zum Austoben und Entspannen. Erwachsene nutzen das 25 Meter lange Sportbecken zum Schwimmen. Kinder finden im Kleinkinderbecken mit Sitzgelegenheiten für Eltern und der 50 Meter langen Röhrenrutschbahn jede Menge Spaß.

Eis laufen im Winter sind willkommene Abwechslungen im Ice Forum von Latsch. Gleichzeitig finden in der Arena das ganze Jahr über Sportveranstaltungen statt.

Sommer- und Winterurlaub

In den höheren Regionen der Berge freut sich das Skigebiet Latsch-Tartscher Alm auf Ihren Besuch. Es erwarten Sie 11 Kilometer hervorragend präparierter Pisten. Freunde des Skifahrens und Snowboard-Fans finden hier perfekte Bedingungen im Winter vor.

Gästestimmen zu Latsch

Wir haben vom Vermieter eine Karte bekommen, mit der man die Bahn und den Bus kostenfrei benutzen konnte. Auch Vergünstigungen bei den Bergbahnen gab es. Das Martellental ist ein schönes Ausflugziel. Man sollte aber mit dem Bus hineinfahren.H. Bewertung: 4 von 5

Tolle Ausgangslage für Wander- und Biketouren in die Umgebung. Es gibt so viel zu tun, dass ein Urlaub dort gar nicht ausreichend ist. Gondel, Bus, Bahn alles direkt vor Ort.S. Bewertung: 4 von 5

Sehr gut geeignet zum Mountainbiken. Für Uphill ausreichend Touren für eine Woche vorhanden. Schönes Dörfchen. Insgesamt ruhiger als erwartet.J. Bewertung: 5 von 5

Latsch hat uns als Dorf nicht sehr gefallen, da wir aber immer in der Umgebung unterwegs waren, spielte dies keine Rolle. ÖV gut erschlossen, Zug und Busse. Tolle einheimische Restaurants, aber auch gute Italienische. Jausenstationen und verschiedene Keller toll für einheimisches Essen.D. Bewertung: 4 von 5

Sehr schön im Vinschgau gelegen, inmitten von unzähligen Apfelplantagen. Tolle Aussicht ins Tal, sonnenreich. Unmittelbar an der Radroute gelegen. Gute Wandermöglichkeit in der Höhe oder den Waalwegen entlang. Heftiger, sturmartiger Oberwind durch den Vinschgau zu beachten, den wir in der Februarwoche hatten, der allerdings klares Wetter brachte und wenig kalt ausfiel.M. Bewertung: 4 von 5

Schönes und ruhiges Dorf mitten in den Apfelplantagen mit vielen Ausflugsmöglichkeiten. Der Bierkeller ist sehr zu empfehlen.T. Bewertung: 4 von 5

Latsch
Latsch auf der Karte
Wappen Wappen Latsch
italiano Laces
Einwohner 5.162
Ortschaften Goldrain, Latsch, Morter, St. Martin im Kofel, Tarsch
Bezirk Vinschgau

Burgen in der Gemeinde Latsch

Latsch auf der Karte

Karte wird geladen...

Urlaubsinfo Latsch-Martell mit Goldrain, Morter, Tarsch

Hauptstraße 38/A, 39021 Latsch
Tel. +39 0473 623109 – info@latsch.it

Museen in Latsch

Seilbahnen in der Gemeinde Latsch

Änderung vorschlagen

Letzte Aktualisierung: 05.02.2023

Gemeinden im Vinschgau:

Hotel-Empfehlungen

Radwege

Vinschgau: Reschen - Meran

Einer der schönsten und abwechslungsreichsten Fahrradwege im Alpenraum.

weiterlesen