Mit Bahn und Rad durch den Vinschgau

Obervinschgau: Mals - Glurns - Prad - Schlanders - Naturns

Länge:ca. 37 km
Höhenmeter:ca. 50 m
Dauer:ca. 03:00 Stunden
Schwierigkeit: einfache Genuss-Tour
idealer Zeitraum:März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Mit der Vinschger Bahn erreichen wir den Malser Bahnhof im oberen Vinschgau. Dort leihen wir uns gegen eine Kaution ein Fahrrad und folgen dem Radweg nach Glurns. Glurns ist die kleinste Stadt im Alpenraum und verfügt über eine vollständig erhaltene Stadtmauer. Weiter geht es zu den Fischerteichen in Prad mit Blick auf das Stilfserjoch. Auf den Weg weiter begleiten uns Äpfel- und Marillenbäume bis wir im Marmordorf Laas ankommen, den Radweg weiter folgend geht es vorbei an Schlanders, nach Goldrain und bis zum Bahnhof in Naturns, wo wir unsere Leih-Fahrräder zurückgeben können.

Highlights: Obstgärten, Burgen und Schlösser - wie z.B. die Churburg
Radverleihstellen

Änderung vorschlagen


Radtouren in Südtirol

MTB-Touren

Die Anzahl an MTB-Trails und die anhaltende Bikesaison machen Meran zu einem MTB-Paradies.

MTB-Touren öffnen

Roadbike-Touren

Zahlreiche Passstraßen locken Rennradfahrer nach Südtirol. Die schönsten Alpenpässe liefern Höhenmeter ohne Ende.

Rennradtouren öffnen

Genuss-Touren

Gemäßigtere Radfahrer erfreuen sich bei gemütlichen Radtouren an der traumhaft schönen Landschaft in Südtirol.

Genießer-Touren öffnen

Hotel-Empfehlungen