Barrierefreie Zeit in Südtirol

Sehenswürdigkeiten und kulturelle Einrichtungen für Gäste mit Beeinträchtigung, Senioren oder Eltern mit Kinderwagen

Gemütliche Ausflugsziele, die besonders für Familien mit kleinen Kindern, Senioren und Menschen mit Behinderungen geeignet sind:

  • Tappeinerweg in Meran / Dorf Tirol: Der Tappeinerweg zählt zu den schönsten Promenaden Europas und wurde vom Kurarzt Franz Tappeiner aus Laas im Vinschgau, angelegt. Der sonnenreiche Spazierweg bietet eine herrliche Aussicht über die gesamte Stadt und vereint die besondere inneralpine Trockenvegetation an diesen exponierten Südhängen mit mediterranen Pflanzen. weitere Informationen
  • Fischerteiche in Prad im Vinschgau: Die Prader Sand, ein weites naturbelassenes Gebiet mit ausgeprägter Vegetation, ist das sandige Flussdelta des Suldenbaches. Diese Rundwanderung führt durch den Forstgarten zu den großen Fischteichen nahe der Etsch. Im Anschluss an die Wanderung lohnt sich ein Besuch im Nationalparkhaus Aquaprad im Zentrum von Prad, wo man eine Vielzahl von heimischen Fischen bestaunen kann. weitere Informationen
  • Eisenbahnwelt in Rabland: Die Eisenbahnwelt ist die größte digitale Modelleisenbahnanlage Italiens. Die Grundlage für die Ausstellung bildet eine umfangreiche Sammlung von Modelleisenbahnen, die mit über 20.000 Stück zu den größten Privatsammlungen Europas zählt. Einen Teil des Parcours nimmt „Südtirol in Miniatur“ ein. Auf einer Ausstellungsfläche von 300m² ist Südtirols Landschaft in Miniatur dargestellt. weitere Informationen
Logo Barrierefreies Südtirol
Informationsportal

Das Südtiroler Informationsportal für barrierefreien Urlaub

Öffnen