Apfelblüte in Südtirol

Zur Zeit der Apfelblüte in Südtirol bietet sich ein einzigartiges Naturschauspiel

Rot, Violett, Weiß, soweit das Auge reicht. Rund 18000 Hektar Obstwiesen erblühen im April - rund fünf Millionen Äpfel sind es jährlich.

Obstblüte in Südtirol - Meran - Vinschgau

Der blühendste Obstgarten Europas befindet sich in Südtirol. Rund 17 Millionen Apfelblüten erblühen jedes Jahr in Südtirol. Setzt die Apfelblüte im Meraner Land ein, liegt das gesamte Gebiet rund um Meran unter einem weißen Schleier. Jeder zehnte in Europa geerntete Apfel stammt aus Südtirol. Der Apfelanbau selbst hat in Südtirol eine lange Tradition und die erfahrenen Apfelbauern erzeugen Äpfel von hoher Qualität.

Das milde Klima in der Umgebung von Meran sorgt für eine frühe Blüte. Bereits zwischen März und April beginnt die Apfelblüte in Meran. Während auf den Berggipfeln der Texelgruppe noch Schnee und Eis liegen, hält im mediteranen Meran bereits der Frühling Einzug. Droht doch noch ein später Kälteeinbruch werden die Apfel Blüten mit Wasser besprüht, das in der Nacht zu einem schützenden Eiskleid wird. Am Morgen bringen die ersten Sonnenstrahlen die Eishülle zum Schmelzen, und es glitzert und funkelt im ganzen Meraner Land.

Apfelblüte im Vinschgau
Apfelblüte in Südtirol
Apfelblüte in Meran

Die Zeit der Apfelblüte

Ein herrlicher Duft strömt zwischen den imposanten Bergmassiven durch Südtirol. Die Blüte des Apfels verzaubert das ganze Meraner Land und Leute mit seinem einzigartigen Charme. Erleben Sie diese unbeschreibliche Zeit mit Ihrem Bike auf den Radwegen, die mitten durch Obstplantagen führen. Seien Sie dabei, wenn über 17 Mill. Apfel Blüten das Meraner Land in ein weißes Kleid hüllen. Im April wird Meran zum schönsten Obstgarten Europas. Senden Sie eine unverbindliche Buchungsanfrage für Ihr Zimmer im Apfelparadies Südtirol.