Biken in Meran
Fahrradfahrer in Meran Unterwegs in der Umgebung von Meran Mountainbike Vinschgau Meran Biken im Vinschgau Radwandern und genießen in den Alpen Mountainbiken in Südtirol Radfahren im Vinschgau Biken im Meraner Land

Mountainbiken, Radwege in Meran & Vinschgau

Hier finden Sie Bike Touren, Infos zu Fahrradwegen und alles für den Bikeurlaub in Südtirol

Suchen Sie einen Urlaub, bei dem Sie sich sportlich betätigen können, bei dem Sie Ihre verdienten, freien Tage abwechslungsreich gestalten? Wollen Sie für ein paar Tage oder Wochen weg vom Alltagstrott zuhause um sich - Ihrem Körper Gutes tun?

Dann empfehlen wir Ihnen Meran, eine besonders schöne Kurstadt in einer bezaubernden Ferienregion in Südtirol. Meran liegt auf 300 Meter Meereshöhe, bietet sehr milde, angenehme Temperaturen, zeichnet sich als Urlaubsparadies vor allem für sportinteressierte, aktive Gäste aus. Anders, wie in anderen Regionen Südtirols, reicht eine Bike Saison schon von Mitte Februar bis Mitte November. Grandiose Bergkulissen - wunderschöne Landschaften, machen Meran zu einem beliebten Urlaubsziel jeder Altersklasse. Das sportliche Angebot in Meran bietet eine große Vielfalt, besonders für Aktivurlauber bieten sich haufenweise Sport- Freizeitmöglichkeiten. In jedem Fall Radfahren und Mountainbiken, eines der sportlichen Hauptaktivitäten. Sie finden hierfür in Meran (ital. Merano) zahlreiche, weitläufige aber auch anspruchsvolle Radtouren für Rad Profis.

Aktuelles aus Meran und dem Vinschgau

17.07.2014
Neue Infotafeln an Bahnhöfen und entlang des Vinschgau Radwegs Im April wurde der Vinschger Radweg neu beschildert. An Bahnhöfen und entlang des Fahrradwegs wurden die Karten mit dazugehörigen Informationen erneuert. Die neu gestaltete Beschilderung soll dem Biker zur Orientierung dienen, Infos zum Umfeld geben und Lust auf den Vinschgau machen. Rund 36 individuelle Infotafeln zeigen Standorte von Sehenswürdigkeiten und Detailkarten.
12.07.2014
Heute startete die 20. Ausgabe des Dolomiti Superbike. Über 4700 Mountainbiker nahmen auf einer der zwei Strecken von 60km und 120km Länge teil.
22.06.2014
Sella Ronda Bike Day: Heute sind mehr als 70 Kilometer Pass-Straßen von 08:30 bis 15:30 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Radfreunde können die Pässe um den Sellastock -Grödner Joch, Pordoi Joch, Sella Joch und Campolongo Pass - von 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr frei befahren. Die Teilnahme ist für alle offen und kostenlos. Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen die Runde gegen den Uhrzeigersinn zu fahren.
Im Zentrum von Corvara erwartet Sie ein Rad-Fest mit Musik und Unterhaltung.
17.06.2014
Tour der Woche: Matscher Raubritter-Tour im Vinschgau

Vom Bahnhof in Mals starten wir gemütlich aufwärts auf die Malettesböden, über den Tartscher Leger geht es bergauf zum kleinen Dorf Matsch. Über einen angenehmen Panoramaweg erreichen wir die Matscher Alm auf 2.050 Höhenmeter. Über einen Trail der besonderen Art fahren wir zurück bis zum Almgasthof Glieshof mit Sonnenterasse und allseits bekannter guter Küche. Nach einer kleinen Stärkung geht es weiter durch einen faszinierenden Lärchenwaldweg, am Hahnenhof und am Schloßhof vorbei zur Churburg in Schluderns. Die Tour endet nach einer Singletrail Abfahrt in Sponding. Mit der Vinschger Bahn oder über den Radweg kommt man zurück zum Ausgangsort.

weiter Infos zur MTB-Tour
10.06.2014
Am vergangenen Pfingstwochenende stand Latsch im Vinschgau ganz im Zeichen der Mountainbiker. Über 300 Biker aus mehreren Nationen waren bei der 4. Trail Trophy am Start. Bereits am Freitag war für Spannung gesorgt: Trail-Session und Night-Session begeisterten die Teilnehmer. Insgesamt waren vier Sessions mit jeweils ganz eigenen Charakter zu bewältigen. Weitere Infos zum Event und den Platzierungen gibt's auf: trailtrophy.eu

Eindrücke von der TrailTrophy in Latsch:
24.05.2014

Südtirol radelt

Von 19.05 - 16.09 findet der südtirolweite Fahrradwettbewerb unter dem Namen Südtirol radelt statt. Ziel ist es so viele Südtiroler wie möglich zum Biken zu motivieren - sei es auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit. Jeder registrierte Teilnehmer der im Zeitraum von Mitte Mai bis Mitte September min. 100 Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegt nimmt an der Verlosung von tollen Sachpreisen teil.

Weitere Informationen zum Fahrradwettbewerb auf suedtirolradelt.bz.it

.
17.05.2014
06.00 Uhr im Vinschgau: Morgensport ist angesagt. Während andere in ihrem kuschligen Bett schlafen, sind einige Biker bereits auf der Piste. Sobald der Hahn kräht und die ersten Sonnenstrahlen das Meraner Land und Südtirol erhellen, sind zahlreiche Hobby- und Profisportler beim Biken und Joggen auf den Radwegen im Vinschgau und Merans Umgebung unterwegs.
Die Trails in der tieferen Lage sind um die Zeit noch menschenleer, deshalb kann man besonders in den frühen Morgenstunden oder am Abend die besten Trails im Vinschgau genießen, wo Wanderer noch nicht bzw. nicht mehr unterwegs sind.
10.05.2014
Am 27. Mai führt der Giro d'Italia mit der 16. Etappe durch den Vinschgau. Von Ponte di Legno über den Gaviapass nach Bormio und über das Stilfserjoch durch den Vinschgau mit Ziel im Martelltal.
Routenverlauf der 16. Etappe des Giro d'Italia 2014
28.04.2014
Vom 25. - 27.04 versammelte sich in Eppan alles, was dem Radsport frönt. Zum ersten Mal fand auf dem Gelände der Kellerei Brigl die Radmesse eppanBIKE|Expo statt, welche den Auftakt zu den eppanBike|Radwochen bildet.
Unter den zahlreichen Ausstellern waren Hersteller wie Cube, Scott und Pinarello, die die neuesten Trends vorstellten.
Ab Montag 28. April starten die eppanBIKE|Radwochen. Geprüfte Bike-Guides führen auf die besten Trails und Touren rund um Eppan. Täglich gibt es geführte Touren und Fahrtechnikkurse.
Am 3. Mai lädt ein Frühschoppen alle Radfreunde am Rathausplatz beim bayrischen Frühstück und Musik zum Entspannen ein. Am 5. Mai geht Weltmeisterin Eva Lechner mit den Teilnehmern auf Bike-Tour; abends laden die Veranstalter zum Profitalk mit der Profisportlerin um 20.30 Uhr ins Blumenhotel Angerburg.
Weitere Infos
24.04.2014
Nur noch wenige Tage bis zum ersten Bike-Event in diesem Jahr: der Ötzi Alpi Marathon. Das Teilnehmerfeld wird immer hochkarätiger: Bericht auf sportnews.bz